Eine Absperrkette garantiert die optimale Sicherheit

Absperrketten werden oft benötigt, um bestimmte Bereiche in der Öffentlichkeit abzusperren. Sie sind schon allein durch ihre Farbgestaltung auffällig und gut zu sehen. Ihr Einsatzgebiet ist sehr vielseitig. Man kann mit ihnen Wege, Parkplätze und Zufahrtswege absperren, eigentlich überall wo Gefahren für Menschen lauern. Wie schnell ist ein Fußweg uneben oder sogar eingesackt, dann muss dieser Weg gesperrt werden. Das geht sehr gut und einfach durch Absperrketten. Sie sind witterungsbeständig, egal in welcher Ausführung sie sind. Sind bereits Absperrschutzpoller vorhanden, kann man zwischen den einzelnen Pollern noch mit Absperrketten arbeiten. Die meisten Absperrketten haben an jeder Seite Kettenösen damit man sie gut einhaken und verbinden kann. Ketten müssen auch bei diversen Veranstaltungen eingesetzt werden, um der oft drängende Menge den Weg zu weisen. Sie sichern nicht vor dem eigentlichen Schaden, aber sie weisen im Vorfeld auf Gefahren hin. Um eine noch bessere Sicherheit zu schaffen sind Poller aus Beton oder Sicherheitspfosten geeignet. Aber dazwischen kann man dann noch zusätzlich diese Sperrketten verwenden. absperrkette

Absperrkette in verschiedenen Ausführungen und Farben

Wird eine Absperrkette für Poller benötigt, dann können sie durch die Befestigungsösen dort verankert werden. Absperrkettensind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Meist sind es Größen von 5 – 9 mm Stärke. So unterschiedlich das Einsatzgebiet ist, so unterschiedlich ist das Material was verwendet wird. Im Handel oder auch in bestimmten Online Shops werden Ketten aus Edelstahl, aus Kunststoff oder Nylon angeboten. Die Optik und auch die Sicherheit spielen eine große Rolle. Eine Absperrkette aus Nylon ist sehr witterungsbeständig und zudem reißfest. Ein weiterer Vorteil dieser Nylonketten, sie leiten keinen Strom weiter und auch keine Wärme. Müssen aber die eingesetzten Absperrketten einen größeren Druck aushalten, dann sind Ketten aus Edelstahl oder Stahl die bessere Wahl. Wenn schon allein eine große Menschenmenge dagegen drückt, dann muss diese Absperrkette auch den Druck aushalten und darf nicht reißen. Absperrketten aus Stahl halten natürlich mehr aus als Ketten aus Kunststoff. Sicherheit steht an erster Stelle. Soll aber mit einer Absperrkette „nur“ der Weg gewiesen werden, dann ist es besser eine Kette aus Kunststoff einzusetzen.

Erfahren Sie mehr: https://www.absperrtechnik24.de/Absperrkette%20Edelstahl%205%20mm%20Meterware.htm

Absperrketten aus Stahl gibt es in verschiedenen Gliederstärken und Farben

Sie sind zinkfarben oder in unterschiedlichen Farben erhältlich. Dabei sind es oft die Farben in den Kombinationen weiß und rot oder gelb schwarz. Die Oberfläche einer Absperrkette aus Stahl ist beschichtet und feuerverzinkt. Durch die auffallenden Verkehrsfarben haben sie optisch eine einzigartige Warnwirkung. So ist es ja auch gewollt. Eine Absperrkette aus Nylon gibt es auch in einer Gliederstärke von 6 mm. Hier ist eine Farbgestaltung vielfältig zu wählen, entweder immer im Wechsel oder einfarbig. Diese Ketten sind hoch belastbar und viele Jahre einsatzfähig.