Glasklemme kann auch im Außenbereich benutzt werden

Eine Glasklemme wird gerne auch als Glasklemmhalter oder Glashalter bezeichnet. Es handelt sich damit um eine sehr beliebte Option, damit die Edelstahlgeländert mit Glanz stilvoll gefüllt werden. Mit vielen verschiedenen Variationsmöglichkeiten wird eine breite Produktpalette angeboten. Die Glasklemme gibt es eckig oder rund und jeder kann auch den benötigten Werkstoff, den Anschluss und den passenden Gummi wählen. Die Werkstoffe sind oft beispielsweise Edelstahleffekt oder Zink und als Gummi gibt es ESG oder VSG. 

Was ist für die Glasklemme zu beachten?

glasklemme

Wird eine Glasklemme gekauft, dann befindet sich das Befestigungsmaterial oftmals mit dabei und dabei handelt es sich um Abdeckplättchen und um Schrauben. Bei der Glasklemme ist das Einsatzgebiet sehr variabel und es gibt damit sehr viele Möglichkeiten. Beispiele sind im Außenbereich das Balkongeländer, im Badezimmer eine Trennwand oder auch im Innenbereich das Treppengeländer. Für alle Projekte gibt es die passenden Glasklemmen oder Glashalter. Für die jeweilige Glasstärke wird eine Glasklemme meist mit einem Satz Gummis geliefert. Jeder muss nur die benötigten Glasstärken wählen und automatisch kann die Gummieinlage mitgeliefert werden. Oft ist die Glasklemme aus dem massiven Edelstahl gefertigt und das Gewicht wird meist in Kilogramm angegeben. Besonders gute Modelle überzeugen mit der Qualität und mit der sehr guten Verarbeitung. Sehr oft ist bei der Glasklemme das Preis- Leistungsverhältnis sehr gut und die Verbinder sind alle massiv.

Wichtige Informationen zu den Glasklemmen

Oft wird die Frage gestellt, ob die Glasklemmen auch im Außenbereich genutzt werden können. Generell können die Glasklemmen im Außen- und Innenbereich genutzt werden. Nicht geeignet sind sie allerdings oft für den Bereich der Schwimmbäder, weil dort das Wasser chlorhaltig ist. Einige der Modelle bieten einen Sicherungsstift, der herausgenommen werden soll. Dies ist möglich, weil sich der Sicherungsstift meist entfernen lässt. Wer die Gummieinlagen in die Glashaltersetzen möchte, der benötigt dafür nur einen Innensechskantschlüssel. Scheiben können mit der Glasklemme bestens an der Konstruktion befestigt werden. Die Glasklemme kann sich meist durch die hochwertige Materialeigenschaft auszeichnen und zudem überzeugen mit der modernen Optik. Gefunden wird die Glasklemme oft ohne und mit Stift und sie eignen sich für unterschiedliche Glasstärken. Gerade durch das oft genutzte rostfreie Material lassen sich die Glasklemmen im Außen- und Innenbereich nutzen. Viele Klemmen bestehen aus dem massiven Edelstahl und verarbeitet sind sie für die lange Nutzungsdauer. Wer sich für die Glasklemmen entscheidet, sollte weniger zu den minderwertigen Materialien greifen. Wird dann eine Glasstärke gewählt, kann auch ein Satz Gummis oftmals gekauft werden. Es gibt oft auch Glasklemmen für die Rundrohre und auch dies für verschiedene Durchmesser. Für Rundrohr oder für Vierkantrohr gibt es die Glasklemmen mit flachem Anschluss.