LED Luftballons für die Traumhochzeit

 

LED Luftballons zur Ihrer Hochzeit steigen zu lassen ist für viele das Highlight schlechthin. Jeder Hochzeitsgast erhält einen Luftballon und kann an einem kleinen Zettel, der an der Schnur des Luftballons befestigt wird, seine Glückwünsche notieren. Eine sehr romantische Geste. Anschließend werden die Ballons unter Applaus in den Himmel entlassen. Wer nun die Karte findet, kann Sie an das Brautpaar zurückschicken, sodass diese den Glückwunsch des Gastes selbst lesen können. Eine tolle Sache für eine spektakuläre Hochzeit und ein tolles Bild fürs Hochzeitsalbum.

LED Luftballons – die ganz besonderen Luftballons

LED Luftballons HochzeitDie LED Luftballons sind im Gegensatz zu normalen Luftballons ein wirkliches Highlight für jede Hochzeit. Denn sie können leuchten. Dies eignet sich vor allem beim Steigen lassen am Abend oder in der Nacht. Die Funktionsweise ist hier ganz einfach. Im Innenraum des Luftballons sind eine kleine LED Diode und kleine Batterien befestigt. Um den Luftballon zum leuchten zu bringen, muss der Anwender an einem Halter ziehen. Anschließend kann der Ballon ganz einfach mit Helium befüllt werden.

Wie und wann sollten Sie die LED Luftballons zur Hochzeit befüllen?

Die LED Luftballons zur Hochzeit werden kurz vor dem „Freilassen“ mit Helium gefüllt. Auf keinen Fall schon Stunden vorher. Denn das Helium ist bereits sehr schnell verbraucht und so werden die LED Luftballons zur Hochzeit dann nicht richtig hoch steigen können. Deshalb ist es wichtig, kurz vor der Hochzeitszeremonie bereits einige Leute mit dem Befüllen der LED Luftballons bei der Hochzeit bereits zu beauftragen. Damit alles reibungslos klappt und alle Gäste und insbesondere das Paar an den Ballons Ihre Freude haben.

Ist eine Genehmigung für das Steigen lassen der LED Luftballons zur Hochzeit nötig in Deutschland?

Eine Genehmigung für das Steigen lassen von LED Luftballons zur Hochzeit ist in Deutschland notwendig. Hierzu müssen Sie verschiedene Bedingungen erfüllen und auch einen Antrag zum Steigen lassen von LED Luftballons zur Hochzeit bei der deutschen Flugsicherung stellen. Die Antragsstellung sollte zwei Wochen vor der Hochzeit gestellt werden. Es ist wichtig, dass die LED Luftballons zur Hochzeit nicht in den Schutzzonen fliegen dürfen und auch nicht in der Nähe von Flugzeugen und Flughäfen. Des Weiteren dürfen nicht mehr als 500 Luftballon steigen gelassen werden. Diese dürfen kein schweres Gewicht haben und auch keine brennbares Gas haben.

Wer also Ballons an einer Hochzeit steigen lassen möchte, der sollte einiges beachten, damit das Steigen lassen auch zu einem echten Highlight wird. Denn für den großen Tag sollte alles perfekt vorbereitet sein. Denn nichts ist so ärgerlich, wenn am schönsten Tag im Leben etwas schief gehen sollte. Deshalb sollten Sie sich bereits vor der Hochzeit mit dem Thema auseinander setzen und alles organisieren, damit es auch am Hochzeitstag routiniert und geplant zugeht.